Einträge von MaschinenMeister

Der PRVKE 21 von WANDRD: Warum ein Fotorucksack dann noch nicht so toll ist.

Worauf geben Sie etwas, bevor Sie ein neues Trumm für Ihre Ausrüstung kaufen? Auf Testberichte? Podcasts? Videoinfluencer? Am Ende einen Blogbeitrag wie diesen hier? Egal: Wenn es um Fotorucksäcke geht, sieht man in der Regel Folgendes: Eine (natürlich tätowierter) Fotograf, manchmal darf es auch eine Fotografin sein, wandert durch schöne Landschaften, gerne mit viel Gegenlicht und hin und wieder in Zeitlupe, und dann, wenn er oder sie das perfekte Instamotiv entdeckt, schwingt er oder sie elegant den Rucksack von der Schulter, zieht mit einem geübten Griff die Kamera heraus und – done. Schaut toll aus. Stimmt aber leider so gut wie nie. Wie leidvolle Erfahrungen zeigen. Darum hier, nach zwei Jahren intensiver Nutzung, der Praxisbericht mit dem PRVKE 21 von WANDRD. Erworben im Frühjahr 2019, hat er nun einige Reisen mitgemacht – und in den Situationen, für die er – auch – gemacht ist – leider versagt.

Takumar 105mm f2.8 – die Linse, die mitmuss.

War es Mut oder Leichtsinn? Weder noch. Wer keine Siemenssterne oder MFT-Tabellen bieten will, sondern nur testen möchte, ob ein Objektiv etwas taugt, setzt es am besten in einer Situation ein, für die es nicht geschaffen ist. So wie wir es mit dem Takumar 105mm f2.8 getan haben – eine Brennweite, die gerne als Porträt-Objektiv für den klassischen Headshot eingesetzt wird. Das haben wir zwar auch probiert, aber festgestellt: Die Einsatzmöglichkeiten des Takumar sind vielfältiger, und es spielt seine Stärken auf der Straße genauso aus wie im Studio. Beleg dafür sind nicht nur unsere Bilder, sondern auch die Arbeiten von William Mustafa, dem wir auch den Hinweis auf das Takumar verdanken.

12 Tipps, wie der Podcast garantiert klappt.

Fast jeder hört sie, und es werden immer mehr: Podcasts haben sich längst als To-Go-Medium etabliert, und auch die Blaue Maschine podcastet in einem anderen Leben bereits seit längerem. Die Erfahrungen, die wir damit gemacht haben, möchten wir gerne teilen, und haben darum einmal die wichtigsten Facts rund um das Medium Podcast zusammengestellt. Gedacht sind […]

Fotografieren mit Kindern

Draufdrücken und das Bild ist festgehalten – die Grimasse, der Hund der Nachbarin, die Lieblingspuppe: Für Kinder ist die Fotografie ein Riesenspaß, ein Riesengeheimnis und vielleicht auch der Einstieg in die ernsthafte Beschäftigung mit einer Leidenschaft, die sie ihr Leben lang nicht mehr loslässt. Wenn es also um das Fotografieren mit Kindern geht, soll die Frage im Vordergrund stehen: Was brauchen sie (und nicht wir, die Erwachsenen), damit sie Spaß daran haben – und das länger und nicht nur für den Moment. Es geht – und das sollte man an dieser Stelle vielleicht betonen – nicht um das Fotografieren mit Kindern in dem Sinne, dass Kinder die Models sind. Sondern darum, ihnen den Zugang zu ermöglichen und sie – auch wenn es manchmal schwerfällt – einfach nur zu lassen.

Das iPhone 12 und der Portrait Modus – toll oder nicht?

Mit dem iPhone X (der zehnten Baureihe von Apples Smartphone) hat der Hersteller ein Feature eingeführt (eigentlich müsste man sagen: nachgereicht), von dem viele Fotografen schon lange träumten und das den Nutzern endlich das ermöglichen sollte, was bislang nur den „richtigen“ Kameras vorbehalten war – ordentliche Tiefenschärfe und ein gescheites – Achtung: Gruselwort – „Bokeh“. […]

iPhone 12: Weitwinkel mit der Argentum Camera App.

Über die Möglichkeit und Unmöglichkeiten des iPhone haben wir an anderer Stelle bereits geschrieben. Und dabei felsenfest behauptet, dass dieses Gerät zwar tolle Photos macht, aber einer echten Kamera letztlich unterlegen ist. Wegen Blende, zu kleinem Chip und weil es immer schwer zu ertragen ist, wenn ein Handy (ein HANDY!) angeblich besser fotografiert als ein […]

Porst Color Reflex 50mm f/1.7 – kann mit. Immer.

Die 50mm-Brennweite gilt als Standardbrenntweite – kein Wunder also, dass sich in fast jeder Objektivsammlung ein 50er findet. Man kann, wie immer, viel Geld dafür ausgeben. Man kann aber auch, für den Anfang oder nur zum Spaß, ein altes analoges Objektiv benutzen. Wie in unserem Fall das Porst Color Reflex 50mm f/1.7. Über die Geschichte […]

Wie man Legofiguren cool fotografiert

Was machen Legofiguren (oder auch Minifigures), wenn wir nicht mit ihnen spielen? Das fragen sich nicht nur Kinder. Wir haben uns mal auf die Lauer gelegt und beobachtet, was sie machen, wenn man nicht hinsieht, und wie man so Legofiguren cool fotografiert. Ein paar Tips für gelangweilte Kinder, die das einmal nachmachen wollen. Es gibt […]